yogabodensee

Tibetische Klangmassage

Schon vor Tausenden von Jahren war in der indischen Heilkunst die Wirkung von Klängen auf den Menschen bekannt. Nach der Vedanta Philosophie ist der Mensch aus einem Klang entstanden.
Auch heute gilt noch: wenn ein Mensch mit sich und seiner Umgebung in "Ein-Klang" ist, kann er sein Leben freier gestalten.

Bei der Tibetischen Klangmassage werden mehrere Klangschalen in der Nähe oder direkt am Körper angeschlagen. Dabei werden die wohltuenden Töne der Schalen und die so erzeugten Schwingungen auf den Körper übertragen. Der gesamte Körper kann diese Schwingung aufnehmen, wodurch ein Schwingungsgleichgewicht wiederhergestellt wird. Die einzelnen Körperzellen werden auf eine sanfte Art aktiviert und harmonisiert. Somit wird eine außerordentlich tiefe Entspannung erreicht, in der die eigenen Selbstheilungskräfte gestärkt werden.

Grundwirkungen:

Entspannung, Wohlgefühl und ruhiger Schlaf, Entschlackung und Entgiftung des Körpers, Verbesserung der Durchblutung, Harmonisierung der Organtätigkeit, Entkrampfung, Entlastung von Muskulatur und Gelenken.

Da sich jeder Mensch aktuell in verschiedenen Themen und Prozessen befindet, führe ich vor der Tibetischen Klangmassage ein kurzes Gespräch, um dann die richtige Art der Klangbehandlung zu wählen. Am Ende der Behandlung räume ich Zeit für eine Stille Phase ein. Erst wenn der Ton endgültig verschwunden ist, kann die absolute Tonlosigkeit - die Stille, die nach dem Klang besonders wahrgenommen wird - entstehen.

Kosten:
60 Minuten 39 Euro